IJOS Webinare

BTHG - Die dritte Stufe ab dem 01.01.2020

Die Auswirkungen des BTHG auf die Einrichtungen und Dienste sind erheblich!

Kategorie: IJOS Webinare
FoBi-ID: Web-0043-A

Preis: 19,90€

Beschreibung:

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) ist mehr als nur eine kleine Reform der Eingliederungshilfe. Es ist ein grundlegender Systemwechsel, der den Menschen durch ein modernes Teilhaberecht in den Mittelpunkt rücken und Menschen mit Behinderungen mehr Teilhabe und Selbstbestimmung verschaffen soll. Diese Weiterentwicklung funktioniert leider nicht allein nach dem schnöden Motto „Gemeinsam einfach machen“. Im Gegenteil: Die Auswirkungen des BTHG auf die Einrichtungen und Diensten sind erheblich!

Das neue BTHG befindet sich seit der Einführung des Gesamtplanverfahrens im Jahre 2018 auf der zweiten Stufe. Ab dem 01.01.2020 sind in der dritten Stufe die Fachleistungen von existenzsichernden Leistungen getrennt. Dieser Paradigmenwechsel betrifft verschiedenste Leistungsträger (Grundsicherung, Pflege, Rehabilitation und Teilhabe).

Die über viele Jahre hinweg in der täglichen Praxis etablierten Verfahren und Verantwortlichkeiten müssen von Grund auf neugestaltet werden. Die öffentlichen Träger arbeiten noch immer mit Hochdruck an der Einführung neuer Verfahren. 

Welche proaktiven Schritte müssen noch in diesem Jahr gegangen werden, um den anspruchsberechtigten behinderten Menschen ein Maximum an Unterstützung garantieren zu können?

Folgende Innhalte werden von den Referenten dargestellt und diskutiert (Auszug):

  • Fachleistung und lebensunterhaltssichernde Leistungen aus einer Hand (status quo)
  • Trennung von Fachleistungen und lebensunterhaltssichernden Leistungen
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Regelbedarfe nach Regelsätzen
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Grundprinzipien
  • Prüflogik bei Grundsicherungsleistungen
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Anspruchsberechtigung
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Regelbedarfe nach Regelsätzen
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Mehrbedarf
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Unterkunft und Heizung
  • Lebensunterhaltssichernde Leistungen Unterkunft und Heizung (Angemessenheit nach den örtlichen Verhältnissen)
  • Empfehlungen (Do It!)

Referenten:

 

Prof. Dr. Florian Gerlach

Prof. Dr. Florian Gerlach

 

Dr. Frank Plaßmeyer 

Dr. Frank Plaßmeyer

Webinarinformationen:

FoBi-ID Web-0043
Dauer ca. 90 Minuten
Beginn Beginn des Webinars jeweils täglich um 10.00 Uhr oder um 16.00 Uhr. Auch Spontantermine zu jeder vollen Stunde buchbar.
Einzelpreis 19,90 EUR inkl. MwSt.
Referent(en) Prof. Dr. Florian Gerlach, Dr. Frank Plaßmeyer

 

 

Zielgruppe:

Dieses Webinar richtet sich insbesondere an:

  • Entscheider
  • Pädagogische Mitarbeitende
  • Betreuer*innen
  • Finanzverantwortliche und
  • Verwaltungsmitarbeitende von Jugendhilfe- und Behindertenhilfeeinrichtungen (ambulant, teilstationär, stationär)

in der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

 

Ziele:

Wenn Sie an diesem Webinar teilgenommen haben, kennen SIe die Inhalte der dritten Stufen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG). Somit können Sie proaktiv Ihre Verhandlungs- und Betreuungsprozesse so aufbauen, dass Sie Fehler im Umgang mit dem BTHG vermeiden. Im Ergebnis sparen Sie Nerven und viel Geld zugunsten der Klienten, die Ihre Leistungen in Anspruch nehmen.

Dieses Webinar beinhaltet folgende Ziele:

  1. Sie wissen, was im Bundesteilhabegesetz (BTHG) geregelt ist
  2. Sie kennen die einzelnen Stufen des Gesamtplanverfahrens
  3. Sie kennen typische Fehler im Umgang mit dem BTHG
  4. Sie wissen, welche Spielregeln beachtet werden müssen, um Fehler im Rahmen des Paradigmenwechsels zu vermeiden
  5. Sie können Risiken in Anbetracht der Anwendung und Auswirkungen des BTHG auf die Einrichtung im Blick behalten
  6. Sie haben mitbekommen, wie Sie Fehlerquellen entdecken können, die im Prozessverlauf entstehen können
  7. Sie wissen, was Sie mit der Einführung neuer Verfahren durch die öffentlichen Träger erwartet
  8. Sie können nachvollziehen, welche Schwierigkeiten die Einführung neuer Verfahren in soziale Einrichtungen mit sich bringt
  9. Sie haben Hinweise erhalten, wie Sie Fehler bei der Erbringung von Fachleistungen und lebensunterhaltssichernden Leistungen vermeiden können
  10. Sie kennen weitere "Tretminen" im Rahmen der dritten Stufe des BTHG und wissen, wie Sie diese meiden können

Referenten:

Unser erfahrenen Referentinnen und Referenten überzeugen mit theoretischem Know-How und praxistauglichen Methoden aus pädagogischen, therapeutischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fachbereichen.

Dieses Webinar wird angeboten von:

 Prof. Dr. Florian GerlachDr. Frank Plaßmeyer 

Prof. Dr. Florian Gerlach   Dr. Frank Plaßmeyer

Prof. Dr. Florian Gerlach berät und vertritt seit 1993 als Rechtsanwalt Jugendhilfeeinrichtungen, Kommunen und Hilfesuchende im Bereich des Kinder- und Jugendhilferechts. Seit 1997 arbeitet er als Hochschullehrer für die Lehrgebiete Jugendhilfe- und Familienrecht an der Evangelischenn Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum.

Dr. Frank Plaßmeyer arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Entgelt- und Finanzierungsberater in derr Kinder- und Jugendhilfe. Hauptberuflich leitet er als Vorstand eine Stiftung und mehrere Tochtergesellschaften in den Bereichen Behindertenhilfe (ambulant und stationär) und Kinder- und Jugendhilfe (ambulant und stationär).

Handouts:

Ähnliches Foto

Foliensatz (45 Seiten)
Download steht während der Webinarteilnahme zur Verfügung.

Wir empfehlen Ihnen vor erstmaliger Teilnahme an einem IJOS Webinar unser Erklärvideo (YouTube), in dem Sie in Kurzform erfahren, wie Sie direkt während des Webinars Folien, Arbeitshilfen und weitere Infos downloaden können.

Darüber hinaus erfahren Sie, was Sie machen müssen, um eine Teilnahmebestätigung zu erhalten.

Weitere Informationen:

Beginn täglich zwischen 08.00 Uhr und 20.00 Uhr zu jeder vollen Stunde. Auch am Wochenende. Den gewünschten Zeitpunkt bestimmen Sie selbst nach erfolgter Zahlung.
Ihren persönlichen Zugangscode erhalten Sie direkt nach Anmeldung und erfolgtem Zahlungseingang per E-Mail.
Mitglieder des IJOS Servicecenter erhalten einen Rabattcode zur Anmeldung. Bitte setzen Sie sich mit uns unter 05401 40847 in Verbindung oder senden Sie uns einfach ein E-Mail an seminare(at)ijos.net

Informationen zum IJOS Servicecenter finden sie hier.  

Technische Informationen:

Zur Teilnahme an diesem Webinar benötigen Sie eine Internetverbindung und einen Rechner mit Lautsprecher bzw. Kopfhörerausgang sowie einen Kopfhörer. Sie können auch mit einem Tablet oder ein Smartphone an unserem Webinar problemlos teilnehmen.

Webinar Jahresabonnement:

Eine lohnende Alternative zur Einzelbuchung. Unbegrenzt als Einzelperson für nur 358 EUR ein ganzes Jahr lang an Live-Webinaren und Webinaren teilnehmen und Geld sparen. Das Abo endet automatisch nach 12 Monaten und wird nicht automatisch verlängert. Das Abonnement ist nicht übertragbar.

IJOS Webinare - Jahresabonnement. Jetzt abonnieren!

 

H. M. on 09.11.2019 07:32 AM
Alles perfekt! Das war richtig gut! Alle Kolleginnen und Kollegen fanden das Webinar gut. Ich habe nach dem Webinar von den Kollegen ein Feedback abgefragt. Insgesamt sind alle jetzt besser im Thema, was das BTHG angeht. Super Medium zum informieren!
Bewertung schreiben
SchlechtSehr gut